Hybride Ansätze zur Analyse von Social Media Inhalten


HERZLICH WILLKOMMEN ZUR LERNEINHEIT

“HYBRIDE ANSÄTZE ZUR ANALYSE VON SOCIAL MEDIA INHALTEN”


Dieser Kurs führt Sie aufbauend auf den Inhalten des Kurses “Analyse und Klassifikation von Kundenstimmen mittels Text Analytics” in kombinierte bzw. Hybride Ansätze zur Analyse von Social Media Inhalten ein. Dabei werden zunächst mit der Sentimentanalyse, der Textklassifikation und dem Assoziationsregel-Mining ausgewählte automatisierte Analyseansätze wiederholt und anschließend Schwächen bzw. Nachteile von Analyseansätzen vorgestellt. Die Lerneinheit zeigt Ihnen darauffolgend auf, wie Sie durch die Kombination von einzelnen Analyseansätzen diese Schwächen bzw. Nachteile ausgleichen können und wie dadurch tiefergehende Einsichten aus den Social Media Inhalten gewonnen werden können.

Nach dem Absolvieren dieser Lerneinheiten sollen Sie …

  1. … Schwächen bzw. Nachteile der behandelten Analyseansätze kennen,

  2. … Gründe für die Kombination und die sich daraus ergebenden Potenziale benennen können,

  3. … ausgewählte Hybride Ansätze kennen und erläutern können.


Ich möchte Ihnen an dieser Stelle viel Spaß und Freude bei dieser Lerneinheit wünschen, und verbleibe mit den besten Grüßen,

Daniel Konadl, Universität Regensburg

1
Screencasts zur Lerneinheit “Hybride Ansätze zur Analyse von Social Media Inhalten”
90 Minuten
2
Abschließendes Quiz zur Lerneinheit
7 Fragen
This website uses cookies and asks your personal data to enhance your browsing experience.